Das Leben ist ein Rätsel

Beiträge mit Schlagwort ‘Mandelentzündung’

Warum wird man krank II

Ich liege immer noch flach, aber jetzt mit einer Erkältung. Echt ätzend, weil es dem Hals noch nicht so gut geht und das ganz Husten das nicht gerade besser macht…

Jedenfalls schreibe ich weil ich weiter darüber nachgedacht habe, warum ich krank bin und so. Es wurde angemerkt dass ich mich bei einem Überträger, der nicht Krank ist habe anstecken können. Dahu erstmal ein „nein“. n ur wenn ich das Drüsenfieber gehabt hätte, denn des geht nur bei Viralen Erkrankungen.

Bei Mandelentzündung sind es jedoch zuviele Stretoskoppen Bakterien im Mund, keiner kann zuviele davon im Mund haben ohne das man das bemerkt, außer während der Inkubationszeit.  Und Tröpfchen Infektion ist wie gesagt sehr sehr unwahrscheinlich, da ich in dem Zeitrum der als Inkubationszeit in Frage kommt nicht großartig Kontakt mit anderen Menschen hatte, ganz zu schweigen in vollen Orten gewesen bin.

Ich bin allerdings auf eine wahrscheinlichere Erklärung gestoßen: Die Koppen-Dinger sind immer im Hals vorhanden, nur nicht is einer solchen Anzahl. Durch Schwächung des Immunsystems kann es zu einer Vermehrung auch ohne Infektion kommen, so ähnlich wie bei manchen Pilzen etwa. Das wiederum würde das Psychosomatische stark unterstützen.

 

soviel dazu

Advertisements

Warum wird man krank

Ich bin gerade Krank, was eine echte Seltenheit ist.

Was habe ich? Eine Mandelentzündung, ganz shcön ekelig. Ich hab ehrlich keine Ahnung woher ich die hab, ich war kaum irgendwo außer zuhause und woher sollen da die lustigen kokken denn kommen?

Jedenfalls habe ich rumgegoogelt, was ich jetzt so essen und trinken sollte und bin dabei auf psychosomatisch Ursachen für Krankheiten gestolpert, na ja im speziellen natürlich für Mandelentzündung. Danach habe ich aktiv danach gesucht und diese Seite gefunden. hr könnt runter spulen oder ihr lest einfach meine Zitate von der Seite.

Also, es heißt da:

Eine Mandelentzündung (Tonsillitis) entseht hier mal als Beispiel, wenn man eine gewisse Lebenssituation nicht Schlucken kann. Es entsteht ein innerer seelisch geistiger ungelöster Konflikt durch ein gespaltenes Bewusstsein. Bei einem inneren Konflikt kommt es bei einer Entzündung zu einem inneren Kampf der zwei Teile. Das kann mit Fiber verbunden sein. Hier gibt es danach entweder einen Gewinner oder es entsteht eine Pattsituation, wobei da der Konflikt im Körper bleibt.

Tatsächlich ist da etwas dran, wobei ich hier natürlich nicht näher darauf eingehen werde. Trotzdem kann ich dasn icht als Zufall abtun. Jahre lang bin ich Gesund und kaum habe ich ein schwerwiegendes Problem werde ich tatsächlich krank. Mich hat es erstaunt.

Mir war zwar klar, dass Stress das Immunsystem angreift, aber derart gezielt???