Das Leben ist ein Rätsel

Nara ist berühmt für seine freilaufenden Rehe und Hirsche im Nara Park. Es ist ein wenig wie im Streichelzoo, nur dass es nur diese Tiere gibt und es keinen Eintritt kostet.

Füttern darf man die Wildtiere auch mit Sanbe (so ne Art Kekse) die extra dafür verkauft werden. Aber Achtung, es können auf einmal ganz viele um einen herum sein die einem nicht glauben wenn man keine Sanbe mehr hat und die Taschen und Kleidung anknabbern um zusehen ob da was ist und wenn man Plastiktaschen hat in denen etwa, sagen wir mal Schokolade drin ist kann es sein dass sie sehr schnell auf dem Boden verteilt ist und von den Viechern vernascht wird…

Meine arme Schokolade…

Aber im großen und ganzen ist es schon toll die hier frei herumlaufen zu sehen! Einfach so, mitten zwischen all den Menschen.

Darunter natürlich auch der Liebling aller Tierliebhaber, absolut kawaii!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: