Das Leben ist ein Rätsel

Okusha und Chuusha sind die beiden größten der Schreine in Togakushi und die einzigen, die ich gesehen habe.

Ehrlich gesagt fand ich die Schreine weder schlecht noch unglaublich beeindruckend.

Das ist etwa Okusha, anscheinend ist Okusha aber auch wegen der Quelle die hier ist bekannt, es gab jedenfalls eine Schlange von Menschen die sich in dem kalten Wasser reinigen wollten.

Und Chuusha war halt ein Schrein, so wie der in Nagoya oder Tokyo halt auch.

Trotzdem war es ziemlich cool.

Warum?

Nun der Weg zum Schrein in Okusha alleine schon ist die Reise wert! In diesem Fall stehe ich zu „die Reise ist das Ziel.“

Die Zederbäume die den Weg säumen sind gut 1000 Jahre alt und ziemlich beeindruckend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: