Das Leben ist ein Rätsel

Was esse ich in Japan

Ich fand es wqird mal Zeit darüber zu reden was ich hier so esse, erstaunlicherweise ist dasd fast gar nicht sushi oder sonstiger roher Fisch wie ja manche glauben. Tatsächlich ist das eher gehobene speise da roher Fisch immer extrem frisch sein muss .

 

Zunächst zu meinem lieblings Essen: Ramen! Undzwar genau diese, die gibt es in einem Ramenshop in der Nähe meines Appartments und die sind super Lecker. ich weiß nicht genau was das für eine sauce ist, aber nicht die gewohnte soyasauce in der Ramen sonst serviert werden. Übrigens ist es erstaunlich gut Reis dazuzukriegen, ist ähnlich wie mit Brot zu Nudeln.

Bei diesen Gericht weiß ich garn icht mehr den Namen, ist auch nicht unbedingt mein Lieblingsessen. Unterder Sauce ist Reis, das darüber ist feingeschnittenes Fleisch. Die saucen gibt es in unterschiedlichen schärfegraden, ich bin natürlich bei mild gebliben.

Hier esse ich gerade die berühmten Soba aus Hida in Takayama, es handelt sich dabei um Chinesische nudeln, die in Hida sind dafür berühm besonders gesund zu sein, sie werdne aus Weizen aus Hida hergestellt. War echt lecker!

Das sind ide selben Soba aber anders zubereitet. Falls man großartig von zubereitet reden kann. Tatsächlich ist in dem Nudelhaufen Eis um die kühlzuhalten, als einziegen zusätzlichen geschmakc gibt es Soyasauce. Es war eine Interessante Erfahrung, besonders im Sommer sehr zu empfehlen.

Natürlich gibt es noch mehr Hauptgerichte aber kommen wir zu meinen persönlichen favouriten, den Nachtischen!

Das hier ist Melon Pan, normalerweise sieht esn icht so aus, aber man findet eigentlich in jeder bäckerei Brot in niedlichen Formen wie hier. Melon Pan ist nichtwirklich mit Melone zubereitet, angeblich heißt es so weil es wie eine Melone aussieht (in der ursprünglichen Formn, hier natürlich nicht) aber ich kann das beim besten willen nicht sehen ^^* ist jedenfalls super lecker!

Hier das klassische Japanische Eis, im Grunde ist es Eisspäne mit sirupdrüber, indiesem Fall erdbeer, war sogar für mich eine Spur zu süß. Vllt probier ich es mal mit Lemone aus.

Und mein persönliches Highlightr was süßspeisen hier angeht! Der kandierte Pananen Pfannkuchen mit Schokoladencreme! War sein Geld absolut wert!!!

Natürlich gäbe es noch viel mehr zu zeigen, aber ich muss euch ja nicht zu neidisch machen! Es gibt aber auch Sachen die ich hier shcer vermisse. Wie Lakritz! *sigh*

Advertisements

Kommentare zu: "Was esse ich in Japan" (1)

  1. Hach ja, die kleinen Ramenläden sind wirklich herrlich, und der Bananenpfannkuchen mit Schokoladencreme macht großen Appetit. ^^*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: