Das Leben ist ein Rätsel

Eine Sache die ich mich frage, seit ich hier angekommen bin.

Es ist zwar nicht so als wäre es kein Thema in Europa oder Amerika und über all gibt extrem Beipiele von Leuten die zu dünn sind oder nur ans Aussehen denken, aber zumindest ich habe des Gefühl, dass es in Japan sehr extrem ist.

Es ist hier allgemein wichtig sich stets trendig zu kleiden, zumindest als Mädchen, und man sieht eigentlich kaum ein Mädchen ohne Makeup. Besonders auffallen tun dabei die Augen. In Japan ist es für Frauen in das Augenlid zu verändern damit die Augen größer werden. Es gibt so kleine Stäbe sie man sich einsetzen kann damit die Augen wie die von Europäern aussehen! Nicht selten wird es auch einfach weg operiert. Auch unechte Wimpern sind hier etwas ganz Alltägliches.

Ein Ereignis das mit besonders in Gedächtnis geblieben ist war in der U-Bahn. Ein Frau hat den gesamten Trip über ihr Makeup gemacht, falsche Wimpern, Lidschatten, Eyliner, alles. Ihre Haare waren zu Locken  gedreht, ihr Kleid sehr ästhetisch, man fragte sich nur: Warum? Wenn neben ihr war ihre männliche Begleitung in etwas gekleidet was schon fast ein alter Trainingsanzug sein könnte. Es war ein extrem ungleiches Paar. Daraus ließ sich jedenfalls schließen, dass sie nicht auf den Weg zu einer besonderen Veranstaltung waren oder ähnlichem.

Auch ein großes Thema und wahrscheinlich noch wichtiger sind Diäten. Japanische Mädchen und Frauen sind besessen davon schlank zu sein! Ich weiß dass es auch in Deutschland und sonst wo viele Mädchen gibt die Diät machen, aber nicht so wie hier, hier ist es alltäglich. Jedes Mädchen macht, plant oder hat eine Diät gemacht. Man trifft sich und fragt „was für eine Diät machst du?“ und da obwohl dicke oder auch nur pummelige Mädchen wirklich die Außnahme sind.Während man relativ oft, im Vergleich zu Deutschland, Mädchen oder junge Frauen sieht dich schon mehr Knochen als Fleisch sind. Dennoch wollen gerade Jugendlich immer noch ein wenig dümmer sein, als die Freundinnen und gesund kann das einfach nicht sein.

Auch sehr wichtig ist es für Japanische Mädchen eine möglichst weiße Haut zu haben. Wohl einer der Gründe, warum Mädchen wenige Sportarten betreiben, bei denen sie nach draußen müssen. Da sie aber trotzdem in leichten und kurzen Sachen herum laufen wollen müssen sie immer einen Sonnenschirm dabei haben und sich mit viel viel Sonnencreme einreiben und trotzdem vermeiden zu lange in der Sonne zu sein… Ich schätze die Idee eines „Sonnenstudios“, wie wir es haben ist für die meisten absolut lächerlich.

Im übrigen gilt ähnliches für Muskeln. Wenn man zu muskulöse Arme oder Beine als Mädchen hat sollte man Lange Ärmel bzw. Röcke oder dergleichen tragen, da es als unästhetisch betrachtet wird. Also noch ein Grund wenig Sport zu betreiben, oder wenn dann ein Sport der sehr schön ist und einen mit Problemzonen hilft!

Und anscheinend ist es absolut verboten normale Schuhe zu tragen. Sogar bei den Wasserfällen oder ähnlichen unwegsamen Gebieten kann man immer wieder Mädchen in Highheels beobachtet. Als gäbe es nichts anderes. Selbst Schuhe die von vorne wie Turnschuhe aussehen haben hinten oft Hacken, wahrscheinlich, damit die Füße kleiner und die Beine länger wirken. Gesund ist das allerdings auch nicht. Na ja, immerhin beim Sport habe ich noch niemanden in Highheels gesehen und ich werde auch nicht gefragt was das soll, wenn ich in normalen Schuhen die bequem sind herum laufe.

Jedenfalls fällt es mir hier schon wesentlich extremer auf, als in Deutschland. Gerade an der Uni ist das bei uns nicht so extrem wie hier.

Warum das in Japan so ausgeprägt ist weiß ich wirklich nicht. Vielleicht weil hier Heiraten und so was noch immer extrem wichtig ist, man also möglichst gut aussehen will um einen guten Ehemann zu finden (ob Jungs das tatsächlich mögen wenn die Mädchen so dünn sind weiß ich nicht! Aber glauben viele Mädchen in Europa ja auch) oder sie haben einfach nichts anderes, auf das sie sich konzentrieren können. Ich weiß es wirklich nicht.

 

Advertisements

Kommentare zu: "Warum sind Japanische Mädchen so von Schönheit besessen" (1)

  1. „Dennoch wollen gerade Jugendlich immer noch ein wenig >dümmer< sein, als die Freundinnen und gesund kann das einfach nicht sein." Hehe. Das habe ich auch in meiner Schule mitbekommen. ^^ Aber ich weiß was du schreiben wolltes.

    Gibt auch genug die in DE meinen, weiße Haut ist höchst eklig. Schade das man sich oft an andere anpassen will. Deutsche Frauen mehr an südländischem Stil und Japanerinnen halt oftmals am Euro-Stil. (Amis waren auch mal Euros). Dann noch die Schönheits-Ops, wo Frau sehr oft, nicht schöner aussieht (außer man achtet nur auf spezielle Körperteile als Mann…) und eigentlich sehen sie dannach meißtens hässlicher aus als vorher.(Klar gibts da auch Frauen die das machen, wegen ihrem Ego, damit sie wieder Freude am Leben haben, denen will ich nix schlechtes hinterher sagen.)

    Aber in Japan scheinen viele echt aufs äußere Stark zu achten. Wo wir Deutsche, wenn wir nicht gerade unbedingt um jeden Preis eine Frau/einen Mann haben wollen, uns auch schnell mal gehen lassen…Warum Sport machen, wenn man auch Faulenzen kann. Dabei ist unserer Nahrungsplan oft mit Speißen versehen, die nicht wirklich als Gesund gelten.

    Und ich denke mal, auch Animes tragen einen großen Teil dazu bei, dass Japanerinnen schön sein wollen. Schau dir mal die älteren Animes an, so die 60er – 80er Jahre. Da wurden vermehrt die Mauerblümchen nicht so gezeichnet wie Heute (wo alle Animefiguren eigentlich Schön aussehen, bis auf die die hässlich sein sollen) also man zeichnete sie naja, extra unattraktiv für die breite Masse gesehen. Also nicht so top aussehend wie bei K-On usw. (hätte ich nie gedacht das K-On von einem Mann erfunden wurde).

    Jedenfalls werden in Animes nur noch Schönheiten gezeichnet, selbst die Staffage, selten werden noch extra hässliche Charakter gezeichnet. Was natürlich die meißten Kerle anspricht. Aber das bringt einen dazu, anders zu denken über die eigene Umgebung. Man achtet damit viel mehr aufs Äußere. Dazu noch die allgemeine gesellschaftliche Akzeptanz in Japan, so wie die gesellschaftliche Umgebung dort. Schönheitwahn, oder einfach nur werben um Männer?

    Ist aber in Deutschland sogesehen nicht viel anders, hier setzt man viel mehr auf nackte Haut zeigen. Manche sind sogar so irre und laufen im Winter brauchfrei rum… Das krasseste was ich sah (in der Öffentlichkeit gesehen), wo man ihr Scha**haar etwas über der Hose rausstehend sah. Hab dazu nix gesagt, war eh nicht mir ihr im Gespräch. Hier denkt man ja auch, Stöckelschuhe sind immer beliebt (bei mir nicht). Dennoch findes gewisse Kerle anziehend.

    Dabei finde ich sogar auch mal gut passende Jogginganzüge attraktiv…

    Hir in DE wird man ja auch schon mehr oder weniger oft ausgegrenzt, wenn man Dickleibigkeit sieht, und wenn es sehr viel ist, wird man um so mehr ausgegrenzt. Musst ich auch immer sehen, wenn mal dickere Frauen/Mädchen in den Maßnahmen oder in der Schule, oder Ausbildung da waren – selbst von anderen Mädchen eher nicht wirklich akzeptiert. Von Jungs praktisch überhaupt nicht. Ausgegrenzt habe ich sie nicht, konnt ich garnicht, da sie nix mit mir zu tuen haben wollte und ich Frauen generell selten anspreche.

    Scheint in Japan ja noch schlimmer zu sein. Da wird angeblich auch viel mehr gemobbt als hier. Also kann ich es ein bissel verstehen, wieso sie so sehr aus Äußere achten. Wenn sie unterwegs sind. Kann ja auch wie in Kare Kano sein. Haha.

    Und ist ja kein Geheimnis mehr, die meißten, wohl 80% der Menschen, achten überwiegend aufs Äußere. Weil man so, schneller einen Partner finden kann. Jedenfalls in der Theorie. Und wenn man in Japan von der Gesellschaft ausgerenzt wird (weil man nicht "schön" genug ist), hat dass wohl schlimmere Folgen als in Deutschland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: