Das Leben ist ein Rätsel

Ich habe mein Visum beantragt und dachte vielleicht interessiert es euch ja, wie das denn nun von statten ging.

Also zuerst musste ich im November eine Fragebogen für das Certificate of Eligibility ausfüllen. Dieses wird zu der Ziel Uni, in meinem Fall also Chkyo University, geschickt und diese werten es irgendwie aus und nach einigen Bürokratischen Prozessen wo gecheckt wird ob alles richtig ausgefüllt wurde und entsprechende Unterschriften gegeben wurde wird es einem Zugeschickt. Somit habe ich mein Certificate vor gut einer Woche gekriegt, da ja einiege Feiertage zwischen drin waren hat es relativ lange gedauert.

Sobald man sein Certificate hat kann man zum nächste japanischen Konsulat gehen. Auf der Seite des Konsulats findet man ein weiteres Formular dass man am besten vorher ausfüllt, muss man aber nicht es geht dann nur schneller und man kann nötige Infos nachgucken, sowas wie Telefonnummenr, Hausnummern etc. Außerdem braucht man ein Foto.

Und das war es: CoE, Formular, Bild ach ja und natürlich den Reisepasse 😉

Dann kriegt man einen Abholschein, da steht drauf wann man das Visum abholen kann (bei mir ab 2. Feb) und dann heißt es nur noch abwarten und nach entsprechendem Datum wieder hinfahren den Schein hinlegen und das Visum mitnehmen.

So einfach kriegt man ein Visum für ein Auslandssemester in Japan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: